Suzuki SX4 S-Cross Gebrauchtwagen in Weilburg günstig kaufen

AKTUELLE Suzuki SX4 S-Cross Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Suzuki SX4 S-Cross

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar
Finanzierung2
ab monatlich*
156,-
Kaufpreis:
12.450,-
Differenzbesteuert

SX4 S-CROSS 1.6 DDIS 4X4 M/T COMFORT+

Fahrzeug-Nr. 188092| Wetzlar/Hessen| Stellplatz: ZL-L
88 kW (120 PS) | Diesel (Euro 5)
54.500 km
01.09.2014
6-Gang Handschaltung
Amethyst Gray Pear Metallic (gra
Verbrauch kombiniert: 4,4 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 114 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Für Fahrzeuge in Weilburg erst zum Autohaus Steindorf

Die rund 13.000 Einwohner große Stadt Weilburg befindet sich in Mittelhessen und ist somit Teil eines Ballungsraums mit insgesamt rund 320.000 Einwohnern. Weilburg war in früheren Jahren Residenzstadt von Nassau-Weilburg und wird bis heute vom Schloss geprägt. Die Stadt liegt unmittelbar an der Lahn, unweit von Limburg, Wetzlar und Gießen. Während bereits in vorchristlicher Zeit am Ort gesiedelt wurde, stammt die erste urkundliche Erwähnung Weilburgs aus dem zehnten Jahrhundert. Vor allem die verkehrstechnisch günstige Lage sorgte bald für Bedeutung und so erhielt Weilburg im 13. Jahrhundert das Stadtrecht. Nach und nach entstand eine Residenzstadt und vor allem die Lehmbauten galten und gelten bis heute als Besonderheit. Auch wurde im Ort Eisenerz abgebaut.

Sehenswert in Weilburg ist zuvorderst das Schloss, in dem sich auch ein Bergbau- und Stadtmuseum mit einem rund 200 Meter langen Schaustollen befindet und einzigartige chinesische Papierschnittkunst gezeigt wird. Bemerkenswert ist auch die Innenstadt mit dem Neptunbrunnen und jeder Menge Fachwerkhäuser. Des Weiteren finden sich geschlossene Straßenzüge, die komplett von Stampflehmgebäuden gesäumt werden. Zuletzt lässt sich ein Weilburg ein einzigartiges Ensemble an Tunneln für Auto, Eisenbahn und Schiff bewundern.

Die ökonomische Bedeutung der Stadt Weilburg besteht in einem Unternehmen aus der Halbleitertechnik sowie einem Hersteller für Funktionsbeschichtungen und -lacke. Darüber hinaus befindet sich ein Hersteller für glastechnische Maschinen und Apparate am Ort. Erreicht wird Weilburg über regionale Zuglinien sowie die Autobahnen A3 und A45. Ebenfalsl laufen die Bundesstraßen B49 und B456 über das Stadtgebiet.

Wenn es um Beratung und Autokauf in Weilburg geht, sind wir vom Autohaus Steindorf gerne für Sie da. Bei uns profitieren Sie von einer Erfahrung von rund 20 Jahren und einem besonderen Augenmerk auf Allrad-Fahrzeugen. Wir verstehen uns als größter Allrad-Profi Mittelhessens und verkaufen vor allem Subaru und Suzuki. Gönnen Sie sich unseren Lieferservice oder sprechen Sie uns in allen Fragen rund um HU, Reparatur, Inspektion oder auch Unfallinstandsetzung an.

Modelltext SUZUKI SX4 S-Cross

Der Suzuki SX4 ist ein Fahrzeug der Kompaktklasse und ist seit 2006 in zwei Auflagen erhältlich. Das Fahrzeug ist seit der Markteinführung im Jahr 2006 mit Zweirad- und Vierradantrieb verfügbar.

Die erste Modellgeneration

Von 2006 bis 2014 lief die erste Modellgeneration vom Band. Produziert wurde der Wagen von Suzuki in den Karosserieversionen Limousine mit vier Türen und Kombi mit fünf Türen. Die Vorstellung des Fahrzeugs erfolgt auf dem 76. Genfer Autosalon, die Markteinführung in Deutschland im Jahre 2006.

Die Motorenpalette bestand aus Diesel- und Benzinmotoren. Bei Markteinführung konnten Kunden zwischen folgenden Motoren wählen:

  • 1.5-Liter-Benziner mit 99 PS
  • 1.6-Liter-Benziner mit 107 PS
  • 1.9-Liter-Commonrail-Diesel mit 120 PS

Beim Facelift 2009 wurden die Motoren überarbeitet, der 1.6-Liter-Benziner leitete ab nun 120 PS anstatt 107 PS und der 1.9-Liter-Commonrail-Diesel 135 PS anstatt 120 PS. Sämtliche Modelle hatten permanenten 2-Rad-Antrieb. Manche Varianten waren mit dem zuschaltbaren Allradantrieb i-AWD (intelligent All Wheel Drive System) ausgestattet.

Die Modellpflege 2009 bringt auch Veränderungen an der Karosserie und der Ausstattung. Der Wagen erhält eine neue Frontpartie, kleiner Nebelscheinwerfer, neue Stoßfänger und einen veränderten Kühlergrill. Auch bei der Sicherheit gab es Veränderungen. Alle Varianten bieten serienmäßig einen Airbag für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags und Seitenaufprallschutz. Die neuen Motoren erfüllen zudem die Euro-5-Abgasnorm. Das Modell wurde bis Sommer 2015 mit dem Zusatz Classic vertrieben.

Die zweite Modellgeneration

Noch während der Vorgänger als Neuwagen zum Verkauf angeboten wurde, begann 2013 bereits die Vorstellung des Nachfolgers, der mit der zusätzlichen Modellbezeichnung S-Cross versehen wurde. Der Nachfolger ist gegenüber seinem Vorgänger in der Länge um 15 cm gewachsen. Die neuen Maße machen sich vor allem im Innenraum bemerkbar. Fahrgäste und Gepäckraum profitieren gleichermaßen von den neuen Abmessungen. Das Kofferraumvolumen des S-Cross beträgt 430 Liter, während es der Vorgänger nur auf 270 Liter Ladevolumen bringt.

Das Motorenprogramm für den neuen Topseller

Für den Nachfolger wurde ein neues Motorenprogramm entwickelt. Ein 4-Zylinder Dieselmotor mit 1,6 Liter Hubraum und 120 PS sowie verschiedene Benzinmotoren werden angeboten, darunter folgende Varianten:

  • 1.0 3-Zylinder Boosterjet mit 111 PS
  • 1.4 4-Zylinder Boosterjet mit 140
  • 1.6 4-Zylinder mit 120 PS

Die Varianten 1.4 Boosterjet und 1.6 sind wahlweise mit Vorderrad- oder mit Allradantrieb verfügbar. Die Diesel betriebene Variante verfügt ebenfalls über einen Allradantrieb und der 1.0 Boosterjet über Vorderradantrieb. Die Wahl der richtigen Gänge erfolgt je nach Modell über ein 5-Gang- oder ein 6-Gang-Schaltgetriebe, über ein 6-Gang-Automatikgetriebe oder über ein 6-Gang-TCSS.

Die Ausstattungsvarianten

Der Wagen ist in den Ausstattungsvarianten Club, Comfort und Comfort+ erhältlich. Alle Ausstattungslinien besitzen eine im Verhältnis 60:40 umlegbare Rückban, höhenverstellbare Kopfstützen vorne und hinten, eine Mittelkonsole mit Ablagefach, USB-Anschluss, ein Start-Stop-System, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, automatische Leuchtweitenregulierung oder getönte Scheiben.

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Mehr Sicherheit für Fahrgäste bietet das serienmäßig eingebaute ESP. Ebenfalls serienmäßig ist ein Airbag-System mit sieben Airbags mit an Bord. Dazu gehören Airbags vorne für Fahrer und Beifahrer, ein Knieairbag für den Fahrer sowie Vorhang- und Seitenairbags. Zu den Innovationen des neuen Modells zählt die radargestützte aktive Bremsunterstützung. Das System hilft bei der Überwachung der Straße und leitet im Notfall selbstständig eine Bremsung ein.

 

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt in Ihr Postfach. Autohaus Steindorf Aktionsangebote, Veranstaltungsmitteilungen usw.

Ich stimme der Erhebung meiner Daten zu 

  Öffnungszeiten & Kontakt

 

Montag bis Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr

Samstag
08:00 bis 13:00 Uhr
Autohaus Steindorf GmbH
Dillfeld 31
D-35576 Wetzlar/Hessen


  +49 6441 309 85 0
+49 6441 309 85 29
info@allrad24.de

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Kreditgeber: Suzuki Finance, Strahlenberger Str.110.63067 Offenbach. Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Leasinggeber: Suzuki Finance, Strahlenberger Str.110, 63067 Offenbach. Hierbei handelt es sich um ein Beispiel Leasingangebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.