Lade...

SsangYong

SsangYong günstig kaufen

In der folgenden Liste finden Sie eine Auswahl unserer sofort und kurzfristig lieferbaren SsangYong Modelle.

AKTUELLE SsangYong TOP ANGEBOTE

SsangYong Korando

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar
Leasing1
ab monatlich*
176,-
Kaufpreis:
17.450,-
19% MwSt. ausweisbar

Korando Sapphire 2.0D A/T 4x4

Fahrzeug-Nr. 175043| Wetzlar-Steindorf| Stellplatz: Lager
129 kW (175 PS) | Diesel (Euro 5)
10.800 km
01.08.2016
Automatik
Techno Grey (grau)
Verbrauch kombiniert: 7,0 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 194 g/km, Energieeffizienzklasse: E

Automarke SsangYong – Automobile im Zeichen der Zwillingdrachen

Kaum ein asiatischer Fahrzeughersteller lässt es sich nehmen, seine Automarke mit einem symbolträchtigen Begriff oder Legende zu schmücken. Nicht anders verhält es sich mit der Automarke SsangYong, was zu Deutsch so viel wie „Zwei Drachen“ bedeutet. Einer alten asiatischen Legende nach warten zwei Drachen darauf, gemeinsam in den Himmel fliegen zu dürfen um dort einzutreten. Dort angekommen müssen beide erfahren, dass der Herrscher des Himmels nur einen von ihnen Einlass gewährt. Welcher das ist, müssen die beiden Drachen entscheiden.

Allerdings ist die Solidarität der Drachen füreinander so stark, dass sie sich weigern, eine Entscheidung zu treffen. Von dieser Solidarität und Willensstärke beeindruckt, ändert der Herrscher des Himmels seine Meinung und lässt beide Drachen in den Himmel eintreten. So gelangen beide Drachen an ihr Ziel und die Legende zu einem guten Ende. Beim Automobilhersteller selbst genießen die beiden Drachen, vor allem deren Attribute Willensstärke und Zuverlässigkeit hohes Ansehen und werden immer wieder in Verbindung mit der Automarke SsangYong gebracht.

Jeeps für die US-Army

Der Fahrzeughersteller SsangYong Motor Company ist Südkoreas viertgrößter Hersteller von Automobilen. Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Herstellung allradgetriebener Fahrzeuge. Im Programm befinden sich neben SsangYong Geländewagen und SUV auch eine SsangYong Limousine mit deutschen Wurzeln.

Gründung und Geschichte des südkoreanischen Automobilherstellers gehen auf das Jahr 1954 zurück. Gegründet wurde das Unternehmen, um allradgetriebene Nutz- und Militärfahrzeuge zu bauen. Das Unternehmen nannte sich damals noch Ha Dong-hwan Motor Company. Für die US-Army fertigte das Unternehmen den Jeep, was dem noch jungen Autobauer zu wichtigem Know-how in der Herstellung von Geländewagen verhalf.

1963 fusionierten die Ha Dong-hwan Motor Company mit der Dongbang Motor Co., Ltd. zur Ha Dong-hwan Motor Co., Ltd. 1977 folgte eine weitere Umbenennung des Unternehmen sin Dong-A. In der Zeit von 1954 bis 1988 wurden die Automobile unter den Automarken Dong-A und Ha Dong-hwan vertrieben. Im Jahre 1974 wurde mit dem ehemaligen südkoreanischen Automobilhersteller Shinjin Motor eine Zusammenarbeit vereinbart und in der Folge das Gemeinschaftsunternehmen Shinjin Jeep Motor Co. gegründet. Shinjin Motor wurde Mitte der 1980er Jahre von Dong-A vollständig übernommen. 1986 stieg die SsangYong Group bei Dong-A ein. 2011 erwarb der indische Automobilhersteller Mahindra & Mahindra Limited 70 Prozent der Anteile und damit die Führung des Unternehmens. Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Soul in Südkorea.

Das Modellprogramm – vom Pick-up bis zur Oberklassen-Limousine

Allradgetriebene Fahrzeuge zählen zwar nicht zu den Erfindungen des südkoreanischen Herstellers, dieser gilt in Autokreisen aber als Spezialist für diesen Fahrzeugtyp, was besonders im Segment der SsangYong Geländewagen bzw. SUV deutlich wird. Die meisten Modelle fertigt der südkoreanische Autobauer vom Fahrzeugtyp SUV. Manche Modelle wie zum Beispiel die SsangYong Limousine Chairman, ein Modell der Oberklasse, oder der SUV SsangYong Rexton wurden mit technischer Unterstützung des deutschen Automobilherstellers Mercedes-Benz verwirklicht. Der SUV SsangYong Tivoli ist das erste Fahrzeug, welches seit Übernahme durch Mahindra & Mahindra Limited hergestellt wurde.

Technik von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz Technologie findet sich gleich in zwei Modellen wieder. Die SsangYong Limousine Chairman ist eine viertürige Stufenhecklimousine und basiert auf dem Fahrzeugrahmen des Mercedes-Benz W 124. Auch beim Design wurden Anleihen von Mercedes-Benz genommen. Das Erscheinungsbild des Chairman erinnert sehr stark an die Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe W 140.

Der SUV SsangYong Rexton der ersten Baureihe wurde 2001 eingeführt. Angeboten wurde der SUV mit SsangYong Benziner und SsangYong Diesel Aggregaten. Beide Motorvarianten basieren ebenfalls auf Entwicklungen von Mercedes-Benz. Die zweite Modellgeneration des Rexton, die ab 2006 verfügbar war, übernahm auch im Karosseriedesign auch Stilelemente von Mercedes-Benz. Bei der seit 2012 erhältlichen dritten Generation wurden die betreffenden Stilelemente durch eigenständig entworfene Designelemente ersetzt. Der SUV Rexton wurde 2003 in Europa eingeführt und zählt zu den erfolgreichsten Modellen des südkoreanischen Herstellers. Die verschiedenen Generationen und der lange Produktionszeitraum des Rexton bieten Autofahrern die Möglichkeit einen der günstigen SsangYong Gebrauchtwagen zu fahren oder sich einen SsangYong Neuwagen selbst zu konfigurieren.

Pick-up, Van oder SUV

Wer sich einen SsangYong kaufen möchte, kann aus einer gut sortierten Auswahl allradgetriebener SsangYong Neuwagen wählen. Ein Fahrzeug mit viel Platz für Familie, Beruf, Freizeit und Hobby ist der Van SsangYong Rodius. Die erste Generation wurde 2004, die zweite Generation 2013 auf dem Markt eingeführt. Das aktuelle Modell ist als 7-Sitzer erhältlich. Sämtliche Modelle sind mit modernen Dieselmotoren verfügbar, die mit einen niedrigen Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionen überzeugen.

Ein beliebter Pick-up ist der SsangYong Actyon Sports, der ausschließlich mit SsangYong Diesel Motoren angeboten wird. Der SsangYong Actyon Sports Pick-up hat eine Doppelkabine und kann während der Fahr bequem per Knopfdruck von Zweirad- auf Allradantrieb umgestellt werden. Der Actyon ist der Nachfolger des SsangYong Korando, dessen erste Generation 1983 erschien und noch ein typischer SsangYong Geländewagen war.

Die Actyon Sporte Ute Racing Series ist eine unternehmensgestützte Racing-Meisterschaft, an der vorwiegend Actyon Modelle teilnehmen. Die Racing-Series hat sich im Laufe der Zeit zu einer anerkannten Meisterschaft etabliert, bei dem viele sportliche Erfolge gefeiert werden.

Neuwagen konfigurieren – so einfach geht es

Wer sich einen SsangYong Neuwagen kaufen möchte, kann sich mit dem einfach zu bedienenden Konfigurationsprogramm des Fahrzeugherstellers seinen Traumwagen selbst zusammenstellen und damit auch den Preis bestimmen. Dabei muss eine bereits getroffene Auswahl nicht beibehalten werden, sondern kann bis zur endgütlichen Bestellung beliebig geändert werden. Neben der Auswahl zwischen SsangYong Benziner oder SsangYong Diesel sowie der verschiedenen Ausstattungslinien, haben Kunden auch die Möglichkeit, die passende SsangYong Finanzierung wie zum Beispiel das SsangYong Leasing zu wählen.

Tageszulassungen und Jahreswagen

Neuwagen bieten viele Vorteile. Man bekommt das neueste Modell mit modernen Motoren, die mit Leistungsfähigkeit und niedrigem Kraftstoffverbrauch punkten. Vor allem die Möglichkeit, sich seinen Neuwagen konfigurieren zu können, lockt viele Autokäufer. Wer sich mit einem vorkonfiguriertem Neuwagen unter dem SsangYong Listenpreises anfreunden kann, sollte sich für eine SsangYong Tageszulassung interessieren. Tageszulassungen sind vorkonfigurierte Neuwagen, die für einen Tag angemeldet, aber nicht im Straßenverkehr bewegt werden.

Eine weitere Alternative bieten SsangYong Jahreswagen. Bei diesen Fahrzeugen liegt die Erstanmeldung weniger als zwölf Monate zurück. Jahreswagen sind aktuelle Modelle, die in der Regel eine sehr gute Ausstattung bieten und zu attraktiven Preisen gehandelt werden. Für SsangYong Tageszulassungen und SsangYong Jahreswagen steht auf Wunsch ebenfalls eine maßgeschneiderte SsangYong Finanzierung bereit.

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und erhalten Sie Benachrichtigungen direkt in Ihr Postfach. Autohaus Steindorf Aktionsangebote, Veranstaltungsmitteilungen usw.

Ich stimme der Erhebung meiner Daten zu 

  Öffnungszeiten & Kontakt

 

Montag bis Freitag:
09:00 bis 18:00 Uhr

Samstag
08:00 bis 13:00 Uhr
Autohaus Steindorf GmbH
Dillfeld 31
D-35576 Wetzlar/Hessen


  +49 6441 309 85 0
+49 6441 309 85 29
info@allrad24.de

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.